Freitag, 8. Juni 2012

Eingemachtes

Gestern war ein sehr arbeitsreicher Tag bei uns Zuhause. Zuerst sind wir in den Wald gegangen um Holunder zu schneiden. Wir waren wirklich sehr erfolgreich.


Leider auch in anderer Hinsicht, so hatten mein Sohn und ich jeweils eine Zecke, ich hatte noch nie eine Zecke....ahhhhhhhhh
Gerade ich, die eh vor sämtlichen Krankheiten die man bekommen kann oder auch nicht panische Angst hat....Hysterie brach aus. Im Wald dachte ich noch so vor mich hin, jetzt wo du in so einem Gefahrengebiet wohnst musst du dich unbedingt auch impfen lassen. Ja alle meine Kinder sind geimpft.
Gleich den Arzt angerufen, der meinte jedoch, nicht so schlimm FSME bekommt man eh höchst selten ich solle aber doch zur ersten Impfung kommen. Ja da bekam ich nun gestern noch nen Pix und jetzt tut die Einstichstelle weh :(((

Nach dem Holunderpflücken putzten wir 10kg Erdbeeren, 6 kg wurden gleich zu Marmelade weiterverarbeitet. Ich musste heute Morgen gleich probieren....hmmmmmm so lecker. Einfach super.
Heute wage ich mich nun noch an die Herstellung von Erdbeersirup oder vielleicht doch Erbeer- Vanille-Marmelade? Mal schauen.
Auch der Holunder wird zu Sirup verarbeitet, obwohl.....ja Holundergelee wollte ich auch noch machen. Vielleicht geht es am Wochenende doch nochmal in den Wald, aber dann nur noch auf den Wegen.




Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Oh, da habt ihr wirklich einen erntereichen tag gehabt, und es geht nichts über frische Erdbeermarmelade!
Aber Zecken ...oh weh...... da hab ich auch tierische Panik, wenn ich die nur sehe!

Ich wünsch Dir einen schönen, fröhlichen Tag!
♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

Tina hat gesagt…

Mmmmh ... das sieht ja äusserst lecker aus, aber auch viel Arbeit !! Oh Mann, vor Zecken und allen Insekten hab ich auch immer Respekt, ne Zecke hatte mich zum Glück noch nie, aber meine Tochter :-( Ich hoffe, es geht dir gut.

Liebe Grüße, Tina

schöngeist for two hat gesagt…

Lecker so Marmelade wenn man sie selbst macht!
Ich hatte mal schweirigkeiten vor einigen Jahren da waren sie noch nicht so weit dies zu erkennen mit Zeckenbiss da sie abgefallen war.. leichtes Fieber und der ganze Bauch rot angeschwollen.. ich hatte noch Glück im Unglückdass nichts zurück geblieben ist. Die Ärzte wussten nicht was das wäre.. heute ärgere ich mich echt drüber! 5 Ärtze keine Ahnung vom Hautarzt über Hausarzt und Krankenhaus..

Aber ist noch mal gut gegangen bei euch, dieses Jahr sollen sie sowieso viele Geben von dne Biestern..

Lieben Gruss Elke

Julekas Handarbeiten hat gesagt…

Lecker ...Erdbeermarmelade. Ich habe auch 2 Gläser gemacht.
Vor Zecken habe ich auch panische Angst, aber die Impfung lasse ich mir trotzdem nicht machen.
Danke noch für dein Kommentar auf meinem Blog :-)

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.