Montag, 9. Juli 2012

Gemüse-Schnitten

Wenn man die einige Vegetarierin in einem 7 köpfigen Haushalt ist, hat man es nicht immer einfach. Da ist die Wahl des richtigen Essens of schwer, vorallem dann, wenn 6 Personan nach FLEISCH verlangen. Zum Glück konnte ich es, nach wirklich harten Kämpfen, so regeln, dass es bei uns nur samstags und sonntags Fleisch gibt. Nur was ess ich an diesen Tagen? Oft bin ich zum Beileagenessen verdonnert. Gestern nun sollte es Hamburger geben und da viel mir ein Rezept aus der Zeitung "Meine Land-Küche" ein.

Gemüse-Schnitten

Zutaten:
2 Auberginen
Salz
je 1 rote, gelbe und grüne Paprika  (ich hatte nur rote)
1 Zwiebel
3 Tomaten
4 EL Oregano
1 Bund Dill (ich habe getrockneten Dill verwendet)
200g Feta
150g Joghurt
1 großes rundes Faldenbrot
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:
Backofen auf 200 Grad vorheizen. Auberginen abbrausen , längs in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und leicht salzen. Paprikaschoten abbrausen, vierteln und von Kernen und weißen Häutchen befreien. Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden, geputzte Tomaten in Scheiben. Ein Backblech mit 2EL Öl bestreichen, mit 1TL Oregano bestreuen und das Gemüse darauf verteilen. Restliches Öl und Oregano gleichmäßig darübergeben. Im Backofen ca 20 Minuten leicht bissfest garen, Herausnehmen und abkühlen lassen. (Ich habs nicht abkühlen lassen)
Den Dill abbrausen und trocken schütteln. Die Spitzen abzupfen und mit Feta und Joghurt pürieren. Das Fladenbrot waagrecht halbieren. Beide Hälften mit Käsecreme bestreichen. Gemüse auf der unteren Brothälfte verteilen mit Salz und Pfeffer würzen. Obere Hälfte auflegen. Zum Servieren das Fladenbrot wie eine Torte aufschneiden.
(den Pfeffer habe ich in die Käsecreme gegeben. da mein Schafskäse schon sehr salzig war, habe ich nicht nochmal extra gesalzen)


Sieht das nicht schon lecker aus?


So was gutes....die Käsecreme ist bestimmt auch als Dip sehr gut zu benutzen

Kommentare:

tierische-strickoper hat gesagt…

Hallo Manuela
Ja das sieht wirklich lecker aus, da könnte ich auch problemlos auf das Fleisch verzichten!!
Liebe Grüsse maggy

Claudia hat gesagt…

Liebe Manuela,
das sieht absolut lecker aus! Und ´, obwohl wir beide, mein Holzwurm und ich, Fleischesser sind, gibt es bei uns immer öfter solche Gemüseküche :O)))
Ich wünsch Dir einen fröhlichen Tag!
♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

Katja hat gesagt…

Bei sowas leckeren könnt ich auch auf Fleisch verzichten. Bin eh ein Wenig-Fleischesser!
Werd ich bestimmt auch mal ausprobieren!
LG KAtja

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.